Neues aus dem Gemeinderat

Die Gemeinderatssitzung am 07. April 2022

Am 07.04.2022 fand wieder eine Gemeinderatsitzung in Form einer Videokonferenz statt. Aus Sicht der SPD-Fraktion war das Thema Basketballplatz der wichtigste Tagesordnungspunkt. Doch auch andere besprochene Themen sind für die Mommenheimerinnen und Mommenheimer interessant.

Flächennutzungsplan Windenergie

Von der Verbandsgemeinde wurde ein Planungsbüro beauftragt einen Teil-Flächennutzungsplan Windenergie für die gesamte VG auszuarbeiten. Dieses Planungsbüro stellte sich nun an der letzten Gemeinderatssitzung vor, und wollte im Vorfeld in Erfahrung bringen, wie die Meinung des Gemeinderates bezüglich der Windenergie ist. Durch gesetzliche Vorgaben verbleibt auf der Gemarkung von Mommenheim nur ein kleines Stück im südlichen Bereich.

Das ganze bedeutet noch nicht, dass demnächst Windräder in Mommenheim stehen werden. Denn zum einen muss der Flächennutzungsplan ausgearbeitet werden und die Gemeinderäte in der VG diesem zustimmen. Und zum anderen muss erst einmal ein Unternehmen bereit sein, an diesen Stellen Windräder aufzustellen.

Hochwasserschutzkonzepte

 

Auf Grund der Vorkommnisse an der Ahr, sollen nun auch in der VG Hochwasserschutzkonzepte von einem Planungsbüro erarbeitet werden. Der Gemeinderat hat in einer seiner vorherigen Sitzungen sich dafür ausgesprochen, sich an diesen Konzepten zu beteiligen. In der jetzigen Sitzung ging es darum, unter welchen Kriterien ein Planungsbüro ausgewählt wird.

Erweiterung Gewerbegebiet

 

Der Gemeinderat stimmte dem Vorentwurf des Bebauungsplans zum 1. Bauabschnitt der Erweiterung des Gewerbegebietes am „Wasgaukreisel“ zu.

Dem Gemeinderat war es besonders wichtig, dass dieses Gebiet für Gewerbe vorgehalten wird und nicht für günstige Bauplätze für Wohnungen. Deshalb wurde die mögliche Fläche für eine Wohnung begrenzt.

 

Basketballplatz

 

Seit ca. zwei Jahren verfolgt die SPD-Fraktion die Idee zur Erstellung eines Basketballspielfeldes neben dem Bolzplatz am Herrweg. Nun scheint die Idee Wirklichkeit zu werden. Obwohl es auch einige kritische Stimmen aus den Reihen der CDU gab, weil man eine anstehende Befragung der Mommenheimer Jugendlichen abwarten sollte, stimmte der Gemeinderat in seiner Mehrheit dem SPD-Antrag zu. Die SPD verfolgte mit dem Antrag einen für Jugendlichen attraktiven Treffpunkt zu gestalten, denn die asphaltierte Fläche eignet sich nicht nur zum Basketballspielen sondern auch für Inliner und ähnliches. Natürlich spielte auch die Möglichkeit an Fördermittel zu kommen eine große Rolle jetzt den Basketballplatz zu bauen. Denn die Abgabefrist für den Förderantrag "Land in Bewegung" ist Ende April.

Nun liegt es an der VG-Verwaltung schnellstens die notwendigen Unterlagen für die Förderanträge auszuarbeiten.